Dirigent

 

 

ARNE SCHAUER

 
 Dirigent Arne Schauer Seit Januar 2018  hat der 1963 geborene Vollblutmusiker und zweifache Familienvater die musikalische Leitung des Musikverein Hopfau e.V. von Lothar Grötzinger übernommen. Seine musikalische Laufbahn begann Arne Schauer 1972 beim evangelischen Posaunenchor in Oberndorf mit der Ausbildung zum Flügelhornist. Erfolgreich besuchte er danach einen Lehrgang zum Ausbilder für
Trompete und Flügelhorn in Kißlegg (Allgäu).
Den Dirigentenlehrgang absolvierte Schauer an der Blasmusikakademie in Kürnbach bei Karlsruhe.
Als frischgebackener Dirigent folgten erste Anstellungen bei den Musikvereinen in Mühlheim, Neukirch und Holzhausen. Zur Weiterbildung nahm er 1993 an einem Dirigentenlehrgang mit dem kolumbianischen Kapellmeister Miguel Monroy teil. Monroy dirigierte zu dieser  Zeit die New York Philharmoniker. Des Weiteren war Arne Schauer von 1997-2002 musikalischer Leiter beim Musikverein Marschalkenzimmern und dirigierte von 2002-2004 den Musikverein Aichhalden.
Während seiner Dirigententätigkeit spielte Arne Schauer rund drei Jahre als Flügelhornist bei den Mühltal-Musikanten in Horb und etwa eineinhalb Jahre bei den Geißbock-Musikanten in Aichhalden als Baritonist mit. Nach einigen Jahren musikalischer Pause schloss er sich als Baritonist und Tubist dem Musikverein Marschalkenzimmern an. Drei Jahre lang spielte er die Tuba beim Musikverein Stetten/Hechingen. Seit zwei Jahren engagiert er sich als Tenorist beim Musikverein Rötenberg.
 
     
CMS von artmedic webdesign